Die Fenster von St. Martin

Dank an Herrn Alfred Klöcker

Mo 1. Okt 2018
7 Bilder
 

Seit einigen Monaten schon sind in unserer Kirche St. Martin zwei Fenster installiert.

Herr Alfred Klöcker hat sein Hobby der Glaskunst in den Dienst der Verkündigung und Verschönerung von St. Martin gestellt. In transparenten Farben greift eine angedeutete Symbolik die Attribute des heiligen Martin auf. Das Schwert und der geteilte Mantel stehen für die aktive Hinwendung zum Nächsten, die ein Proprium der christlichen Gemeinde ist.

Die künstlerischen Fenster von Herrn Klöcker rufen dies den Gottesdienstbesuchern ins Gedächtnis:
Gebet und Caritas sind zwei Seiten einer Medaille. Wo immer sich Gemeinde zum Gebet versammelt, wird sie erinnert an den Auftrag Jesu, der uns in der Gestalt, im Leben und Wirken des heiligen Martin konkret vor Augen steht.

Die Fenster von Herrn Klöcker komplettieren den schönen Kirchenraum und sind eine stille Predigt für das, was wir feiern und sein wollen.

Im Namen der Gemeinde St. Martin danke ich Herrn Alfred Klöcker für seine Initiative und die Ausführung seiner künstlerischen Ideen ganz herzlich.

Br. Lukas Jünemann, Pfr.

Quelle: Pfarrbrief der Pfarre Christus Unser Bruder; Ausgabe 2/2012

Veröffentlich am 01.11.2012 von Gemeinderat St. Martin